TOP

Montag, 23. Januar 2017

Comenius, Merkur Karlsruhe

Kunstpreis für Julian Müller

Das Städtische Klinikum veranstaltete im Zuge seines Neubaus seiner Kältezentrale einen interdisziplinären Kunstwettbewerb in Schulen des Stadt- und Landkreises Karlsruhe, um einen schlichten Bauzaun mit kreativen Ideen junger Menschen zu schmücken.

Erneuerbare Energien und Nachhaltigkeit im Jahre 2080 waren die Themen – dabei konnten die Schüler zwischen den Energieformen Windkraft, Erdwärme, Sonnenenergie und Biomasse wählen.

Die Prämierung der eingereichten Werke erfolgte durch die beiden Schirmherren des Wettbewerbs, Bürgermeister Klaus Stapf und Prof. Dr. Oliver Kraft, Vizepräsident für Forschung am KIT, sowie durch den Geschäftsführer des Klinikums, Markus Heming.

Die Anstrengung hat sich gelohnt. Julian Müller aus der Klasse 10b eroberte sich den zweiten Platz und erhielt einen der ausgelobten Preise.

« zurück zu News