TOP

Bildung auf über 10.000 qm² Schulfläche

Das Leben spielt sich an unserer Schule nicht nur im Klassenzimmer ab. Die großzügigen Außenflächen am Rande des  Naturschutzgebietes „Alter Flughafen“ und das moderne Schulgebäude, das speziell für die Anforderungen unseres Ganztagskonzepts entworfen wurde, sind beste Bedingungen für die Bildung und Entwicklung Ihres Kindes.

Vorbereitung auf das Leben

Wir bereiten unsere Schülerinnen und Schüler auf das Leben vor. Dazu gehört neben der Berufsorientierung auch die Übernahme von Verantwortung - für sich und andere.

Hierzu bieten sich Ihrem Kind abseits vom Regelunterricht und Schulprojekten zahlreiche Möglichkeiten, sich einzubringen und gemeinsam wertvolle Erfahrungen zu sammeln. 

Im Rahmen von Sozialtrainings lernt Ihr Kind bereits in der 5.Klasse die eigenen Bedürfnisse und Wünsche selbstbewusst auszusprechen und gleichzeitig einen respektvollen Umgang mit dem Gesprächspartner zu pflegen.

Damit der Einstieg an unserer Schule gut gelingt, werden alle Neuankömmlinge von engagierten Schülerinnen und Schülern höherer Klassenstufen (sog. Schülerpaten) begleitet und unterstützt.

Konflikte sind nicht immer vermeidbar. Die meisten lassen sich jedoch schnell und einfach lösen. Engagierte Schülerinnen und Schüler unterstützen als eigens ausgebildete Streitschlichter dabei, eine offene und friedliche Schulkultur zu bewahren.

Schrammen, Schürfungen und kleine Kratzer werden von medizinisch ausgebildeten Schülerhelfern erstversorgt. Gemeinsam mit unseren erwachsenen Ersthelfern übernehmen sie Verantwortung für das Wohlergehen unserer Schulgemeinschaft.

Unsere Schule engagiert sich bereits seit Jahren für die Hilfsorganisation „Burundikids e.V.“. Unserer Schülerinnen und Schüler setzten dabei schon unterschiedliche Spendenideen um, die mehrfach von den Medien ausgezeichnet wurden.

Internationale Schüleraustauschprogramme (z.B. mit Frankreich, Georgien oder China) und Veranstaltungen, wie unser Intercultural Day, wecken die Neugier auf andere Kulturen und fördern den Blick über den Tellerrand. Join us and have some fun!

Spannende Wettbewerbe, wie unser Englisch-Buchstabierwettbewerb „Spelling Bee“ spornen auf spielerische Weise zu Höchstleistungen an. So macht Vokalbellernen Spaß.

In einem sauberen Umfeld lernt es sich besser. Im Rahmen der Karlsruher Dreck-Weg-Wochen pflegen Schülerinnen und Schüler das Gelände rund um unsere Schule. Hierfür wurden sie vom Amt für Abfallwirtschaft schon mehrfach mit dem 1.Preis ausgezeichnet.  

Früh übt sich, was ein Meister werden will. In unserer Schülerfirma lernen Schülerinnen und Schüler früh mit Geld umzugehen. Planung, Organisation, Vermarktung und Abrechnung verschiedener Projekte sind feste Bestandteile ihres Wirkens. 

Spannende Exkursionen und Betriebsbesichtigungen sind das Bindeglied zwischen Theorie und Praxis. Bei uns kann Ihr Kind theoretisches Wissen praktisch erleben. Dies sorgt regelmäßig für „Aha-Momente“.

Eigenverantwortliches Lernen ist ein wichtiger Schritt in Richtung Selbstständigkeit. Bei uns lernt Ihr Kind sich zu organisieren und eigenverantwortlich zu Arbeiten. Der Schulplaner, der bereits ab Klasse 5 selbstständig geführt wird, dient dabei als wertvolles Hilfsmittel zur Selbstkontrolle.

Auch mal mit den Klassenkameraden ins Ausland? fremde Luft schnuppern und andere Kulturen kennen lernen ?

Um den Schülerinnen und Schülern genau das bieten zu können haben wir zahlreiche Austauschprogramme ins Leben gerufen und eine Klassenfahrt nach London für die Klassenstufe 7 mit den berühmten Blick über den Tellerrand. Über diese Internationalen Aktionen informieren wir unter folgendem Link gerne genauer